Die Medix Informatik GesmbH ist Marktführer bei Software für Grundbuch Firmenbuch, DKM, Gewerberegister, und ZMR.

BG-Zusammenlegung am 01.07.2014

Anbei erlauben wir uns ihnen eine Nachricht von Herrn DI Antes
von der Applikation „Grundbuch & Tagebuch“ zur Kenntnis zu bringen:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

Die drei Gerichte Stainz, Bad Radkersburg und Gleisdorf, die mit 01.07.2014 mit den Gerichten Deutschlandsberg, Feldbach und Weiz fusioniert worden sind, erhalten seit 01.07.2014 einen Offset von 5.000 bei den TZ. Diese Regelung gilt bis 31.12.2014. Ab 01.01.2015 beginnt die Numerierung der TZ wieder bei 1!

Die Gerichtsstruktur bis 30.06.2014 muss daher bei Abfragen der Urkundensammlung berücksichtigt werden. Danach sind die drei zusammengelegten Gerichte an TZ > 5.000 erkennbar.

Mit freundlichen Grüßen

Ernst ANTES"

Rechtliche Grundlagen

Hier finden Sie Informationen zu den rechtlichen Grundlagen
 mehr

Zertifikate

Sollte es beim Login Probleme mit Sicherheitszertifikaten geben so können Sie die Zertifikate hier installieren.
 mehr

Mehrwertsteuer auf die Gebühren

Das Bundesministerium für Finanzen hat gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (Grundstücksdatenbank) und dem Bundesministerum für Justiz (Firmenbuch) festgelegt, dass die Datenkosten ("Gerichtsgebühr" bzw. "Gebühr") für Grundbuch- und Firmenbuchauszüge auf den Rechnungen der Verrechnungsstellen nicht von der MWSt befreit sind.

Wie finde ich einen bestimmten Anteil bei einer Grundbucheinlage?

Dafür bestehen zwei Möglichkeiten: Entweder die laufende B-Blatt-Nummer oder der Name des Anteilseigners ist bekannt.
 mehr

Abspeichern von Auszügen, Übernahme in die Textverarbeitung

Das Abspeichern von Grundbuch- / Firmenbuchauszügen auf die Festplatte ist mittels Browser nicht ganz einfach möglich.
 mehr

Speichern von Teilnehmernamen und Passwort

Der Microsoft Internet-Explorer bietet ab Version 5.0 die Option, sich Zugangsdaten automatisch zu 'merken'.
 mehr

Fehlermeldungen bei der Abfrage des Firmenbuchs

Derartige Fehler treten nur beim Microsoft Internet-Explorer auf.
 mehr

Schreibweise der Straßenbezeichnungen

1. In Entsprechung der Regeln des DUDEN bzw. des österreichischen Wörterbuches gelten folgende Bestimmungen:
 mehr

Wie kann man den Inhalt einer Grundbuch-Plombe einsehen?

Dazu ist es erst erforderlich, eine Grundbuch-Abfrage der betreffenden Einlage mit Beschränkung p (Plombe) vorzunehmen. Das Ergebnis kann in etwa so aussehen:
 mehr

Feststellen der Grundstücksnummer bei bekannter KG-Nummer und Einlagezahl

Nehmen Sie dazu eine EZ-Abfrage vor. Setzen Sie KG-Nummer und EZ ein. Als Beschränkung setzen Sie g ein.
 mehr